• header-image
  • header-image-2
  • header-image-3
  • header-image-8

Pressemitteilung „Kapellenfest 2017: 300 Jahre St. Josephs-Kapelle"

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Neben Lambertuskirche und Schlossturm ist sie ein fester Bestandteil des Düsseldorfer Stadtpanoramas, und dies schon seit 300 Jahren: Die Kapelle St. Joseph – das barocke Kleinod am Düsseldorfer Rheinufer. Anlässlich des 300-jährigen Jubiläums der Einweihung der Kapelle lädt die Stiftung St. Josephs-Kapelle zu einem öffentlichen Kapellenfest am 18. März 2017.

Nach fünfjähriger Bauzeit wurde die Josephskapelle als Klosterkirche der Düsseldorfer Karmelitinnen im Dezember 1716 fertiggestellt und eingeweiht. Später wurden Kloster und Kapelle von den Töchtern vom Heiligen Kreuz übernommen, die auch das benachbarte Altenkrankenheim Theresienhospital bis zu seiner Schließung 2007 leiteten. Heute ist die Josephs-Kapelle im Besitz der Kirchengemeinde St. Lambertus. Zur ihrer dauerhaften Erhaltung wurde im Jahr 2012 die Stiftung St. Josephs-Kapelle als Treuhandstiftung der Bürgerstiftung Lambertus gegründet.

Die Josephs-Kapelle wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, mit der Kuppel wurden auch die historischen Deckengemälde durch Brandbomben zerstört. Nach dem Wieder-aufbau und nach aufwändigen Renovierungen wurden in den 1990er Jahren die heutigen Deckenfresken im Stil des Neorokoko von Wolfram Köberl geschaffen. Die spätbarocke Orgel der Kapelle stammt aus England und wurde 2013 in die Kapelle integriert.

Als wiederhergestelltes Kleinod des Barock ist die Kapelle ein Ort der Andacht und Ruhe an der belebten Rheinuferpromenade. Sie dient auch als Grabstätte der Mystikerin und 1. Oberin der Töchter vom Heiligen Kreuz Emilie Schneider.

Die Stiftung St. Josephskapelle feiert das 300-jährige Jubiläum mit einem Fest am Samstag, den 18. März 2017 und wird die Kapelle als Stätte der Andacht und des Gebets, als historisches Bauwerk sowie als Raum für kirchliche Musik erfahrbar machen und der Öffentlichkeit präsentieren.

 

icon-PDF  PDF Download Pressemitteilung

 

 

V.i.S.d.P.:
Vorstandsvorsitzender Pfr. Msgr. Ulrich Hennes,
Pressesprecher Andreas Buschmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0174 / 70 58 259